Wir laden Sie ein - zum 2. Südstadt-Kulturherbst und Verkaufsoffener Sonntag am 11.10.2015

Kulturherbst20153

Erleben Sie die Südstadt einmal anders - vielfältige und besondere Aktionen erwarten Sie am 11.10. rund um Bonner Straße/Chlodwigplatz. Was wir für Sie bereit halten....nähere Informationen finden Sie auf unserem Flyer, der in vielen Geschäften für Sie ausliegt - oder als Download hier und hier 

 In der Zeit von 13.00 - 18.00 Uhr haben mehr als 30 Geschäfte für Sie geöffnet. Schlendern Sie in Ruhe durch die Läden, entdecken Sie Modetrends und schöne Dinge für Ihr Zuhause. Auch unsere Südstadtgastronomen freuen sich auf Sie. Und nebenbei erleben Sie Kunst und Kultur auf ganz vielseitige Art und Weise. Viele Informationen finden Sie dazu bereits in unserem Flyer - hier jedoch noch einige besondere Hinweise:

39einhalb bietet sowohl Samstag - wie Sonntag ein absolutes Highlight an. Samstag um 16.00 Uhr liest Armin Foxius aus seinem Buch "Ich heiße Kevin. Na und!"Sonntag, ebenfalls um 16.00 Uhr spielen Tom Words und Celine für Sie

Bei Heike Beckmann - Integratives Lernen - Ubierring 25 - können Sie sowohl Samstag, 10.10. als auch am Sonntag, 11.10. selber aktiv werden. Male Dein eigenes Bild zu Live Musik... die Künstler sind:  Johanna Stein, Cello und Gesang
Klaus Mages, Percussion, Gamlan, Loops, Gesang
Heike Beckmann, Piano, Sounds und Gesang                                                                                   
Für Kinder und Erwachsene. Künstlerbeitrag 10€ plus Kosten für Leinwand oder Aquarellpapier und Farbe. Je nach Größe 5,-- - 25,-- €, für Familien gibt es Rabatte.
Um 20.00 Uhr gibt es ein gemeinsames Live-Konzert der Künstler. Es wird um Anmeldung gebeten.
Die Galerie ART & WEISE von Raymund Richter hat während der Zeit geöffnet.

Im Backes startet um 17.00 Uhr das Konzert von Geo S. und Eli T. - bei "Krumm, aber legal" gibt es Musik auf krummen Instrumenten mit krummen und auch geraden Rhythmen. Worldmusic, legal geklaut oder heimlich selbst gemacht... eben ganz besonders.

Bei Plan B. gibt es nicht nur eine Ausstellung von "Häkeltrophäen" von Jutta Westphal. Die Künstlerin ist am Sonntag selber anwesend und lädt zu einer "Life-Häkelaktion" ein.

Markanto in der Mainzer Straße 26 zeigt eine Auswahl des Werkes von Hans Gugelot - dem Designer des ersten modularen Möbelsystems, des Braun Schneewitchensag oder des Kodak Diaprojektors.

Dorothe Schmuckat vom Strumpfhaus am Chlodwigplatz hat Dagmar Gosejacob zu Besuch. Die Comic-Zeichnerin, Illustratorin und Graphic Recorderin ist vielen sicher bekannt für Ihre Pinkmützchen-Bücher und wird selber anwesend sein.

S.A.L.E. bietet neben Kunst seinen Kunden 20 % Rabatt an.

 

Teilen

Kontakt

Aktionsgemeinschaft rund um Bonner Str. /Chlodwigplatz e.V.
c/o Alice Baker
Bonner Wall 27
50677 Köln

Email: abc-mail@gmx.de

Impressum

Mitglied werden

Melden Sie sich in der ABC Arbeitsgemeinschaft rund um Bonner Str. / Chlodwigplatz e.V. an und werden Sie Mitglied Teil dieser engagierten Gemeinschaft.

Leider funktioniert die online-Registrierung zur Zeit nicht. Bitte schreiben Sie uns eine Email an abc-mail@gmx.de und wir schicken Ihnen umgehend die Anmeldeunterlagen zu.